Langes Sitzen und die damit verbundenen statischen Körperhaltungen stellen eine Belastung für den Körper und für das Muskel-Skelettsystem dar. Die Folgen reichen von Ermüdung über Taubheitsgefühle bis hin zu Kopfschmerzen, Muskelverspannungen und Rückenschmerzen. Zur Linderung von Schmerzen und Therapie bereits bestehender Leiden sind spezielle ergonomische Sitze von TAS unabdingbar.

Ist ihr Arbeitsplatz eine sitzende Tätigkeit in einem Fahrzeug, Bau- , Landmaschine oder Büro & Leitstelle und haben Sie bereits eine Erkrankung des Bewegungsapparates? Dann haben Sie gute Chancen bis zu 100% Förderung eines ergonomischen Sitzes von TAS durch die Sozialversicherungsträger der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) zur beruflichen Rehabilitation zu erhalten.